Welche Social Media Plattformen eignen sich für mein Unternhemen?

Social Media ist ein fester Bestandteil unserer Gesellschaft geworden, darum ist es vor allem für Unternehmen wichtig dort präsent zu sein. 

In Zeiten der Corona-Krise hat man gesehen, wie wichtig Social Media ist. Betriebe, welche vorher keinen Bezug zu Sozialen Medien hatten, waren gezwungen in kürzester Zeit das aufzuholen, was Sie Jahrelang verschlafen haben, nämlich eine Präsenz auf diesen Plattformen zu haben. Da es in dieser Zeit, gar nicht anders möglich war, seine Kunden über aktuelle Neuigkeiten und Vorgehensweisen zu Informieren.

Welche Plattform ist die richtige?

Es gibt eine riesige Auswahl an Social Media Plattformen, welche jeweils eine andere Zielgruppe bedienen und andere Inhalte präsentieren. Folgend ist eine Auflistung ausgewählter Social Media Plattformen zu finden:

Facebook

Facebook ist der Marktführer und die am meisten genutzte Social Media Plattform der Welt. In der Vergangenheit, hat Facebook allerdings durch schlechte Schlagzeilen besonders in Bezug auf Fakenews und Datenschutz Vorfällen zum Teil seinen guten Ruf verloren.

Zudem hat sich die Nutzerschaft von einem vom Alter her, gemischten Klientel, in eine eher von Erwachsenen dominierten Plattform gewandelt.

  • Große Nutzerschaft
  • Einfach Werbung zu schalten
  • Möglichkeit Gruppen zu erstellen / beizutreten
  • Steht häufig im Bezug auf Datenschutz in der Kritik
  • Gilt nicht als seriös

Instagram

Instagram ist vor allem bei jungen Menschen die beliebteste Social Media Plattform und hat in den letzten Jahren einen enormen Nutzerzuwachs erlebt. Stand allerdings auch schon häufig im Bezug auf Datenschutz in der Kritik. Vor allem im Jahre 2012, als bekannt wurde, dass Facebook Inc. Instagram aufkaufen möchte.

  • Wächst schnell
  • Einfach Werbung zu schalten
  • Gemischte Nutzerschaft
  • Probleme mit Bots / Fake Accounts

Twitter

Twitter ist ein sogenannter „Microbloggingdienst“, welcher sich auf kurze, 280 Zeichen lange Post, sogenannte Tweets spezialisiert hat. Die Plattform wird oft auch als Online-Tagebuch definiert.

Twitter ist im Vergleich zu den bereits genannten Sozialen Netzwerk ein besser geeignetes Tool um tatsächliche und sachliche Diskussionen mit seiner Followerschaft zu führen. 

  • Einfache Art mit Menschen in Kontakt zu treten
  • Kommunikation meist auf sachlicher Ebene
  • Gemischte Nutzerschaft
  • In Deutschland nicht so populär

LinkedIn

LinkedIn ist eine Social Media Plattform, welche sich auf das Knüpfen und Pflegen von Geschäftskontakten konzentriert. So ist LinkedIn die perfekte Plattform, um sein berufliches Netzwerk auszubauen. Daneben bietet LinkedIn für Unternehmen spezielle Sales-Tools, welche gut zur Zielgruppen Erkennung genutzt werden können. 

  • Speziell für Business Kontakte
  • Seriös
  • Gut geeignet für Sales-Teams
  • Premium-Features sind vergleichsweise teuer

Pinterest

Pinterest hat sich wie Instagram vor allem auf Fotos spezialisiert, ist aber nicht für die eigene Selbstdarstellung gedacht. Pinterest ist dafür gedacht, sich inspirieren zu lassen. Bilder werden bei Pinterest an sogenannte virtuelle Pinnwände befestigt 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

  • Erzeugen von kostenlosem Webseiten-Traffic
  • Geeignet für visuelles Marketing
  • In Deutschland nicht so populär

Geheimtipp: TikTok

TikTok ist der Star der Stunde. Mit mehr als 800 Millionen ist die Social Media Plattform des chinesischen technologie-Unternehmens Beijing Bytedance Technology Ltd. die am schnellsten wachsende Social Media Plattform aktuell. 

Bei TikTok haben User die Möglichkeit, kurze, meist 15 Sekunden lange Videos hochzuladen, welche meist mit Musik oder Ton aus Filmszenen unterlegt sind. TikTok hat also mehr den Charakter einer spielerischen App als einer gewöhnlichen Social Media Plattform. 

TikTok bietet zudem auch die Möglichkeit, Werbung auf der Plattform zu schalten und fährt damit dasselbe Ertragsmodell wie etwa Facebook oder Instagram. 

  • Möglichkeit Werbung zu schalten
  • Schnell wachsendes Netzwerk
  • Video only
  • Keine Möglichkeit verschiedene Altersgruppen anzusprechen (Ausschließlich unter 30)

Site Factory auf Social Media:

Teilen:

Share on facebook
Teilen auf Facebook
Share on twitter
Teilen auf Twitter
Share on linkedin
Teilen auf Linkdin
Share on pinterest
Teilen auf Pinterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.